Tesla Ausblick 19.06.2016

Tesla Langzeit Ausblick

Anmerkung:

Dies ist einzig und allein meine Einschätzung und ist keine Aufforderung zum Handel. Hierzu bitte auch den Disclaimer beachten.

Chart aus Guidants

Tesla daily  

Tesla daily Zoom

 

Im Februar 2014 hat Tesla sich über die 186 $ Marke hochgekämpft und stieß rasant zur 264 $ vor. Ab dann befand sich der Wert in einer Range zwischen 186 $ und 264 $, welche diese Range begrenzen. Der zweite Versuch an die obere Begrenzung zu stoßen war erfolgreich und erzeugte einen weiteren Widerstand bei 292 $, um dann erneut short abzudrehen. Bis November formte der Wert eine Kopf-Schulter Formation, welche nach ihrer Vollendung in einer starken Abwärtsbewegung mündete. Um diese Situation auf den derzeitigen Stand der Dinge zu fokussieren, möchte ich hier eine Zone erwähnen, in der sich das Papier vermehrt in einer kleinen Seitwärtsbewegung aufhielt, beziehungsweise dort dann auch abprallte und im Zuge dessen mehrere Unterstützungen respektive Widerstände erzeugte. Im April 2015, November 2015 und schlussendlich im Mai 2016, wurden Marken im Bereich zwischen 204 $ – 211 $ des öfteren getestet und nun befinden wir uns unweit dieser Region.

Tradingszenario:

Ich sehe potentielle Long – Einstiegsmöglichkeiten, da diese Zone mittlerweile eine dominante Signifikanz erlangt hat. Bei 211 $ könnte man eine Position mit geringem Hebel eröffnen, eine große chance besteht jedoch, dass der Wert noch weiter bis zur 204 $ Marke fallen wird. Für diejenigen, die ihre Hebel nicht regulieren können, wäre es sinnvoll mit einer Kleinen Positionsgröße in den Markt zu gehen, um sehr wahrscheinliche Schwankungen im Markt mit ihrem Stop Loss ausgleichen zu können. Diesen Einstieg erachte ich als äußerst Risikoreich!!

Weitere Einstiege liegen bei 207 $ und letztlich bei 204 $. Insbesondere die Marke um die 204 $ bietet eine besonders signifikante Unterstützungsebene. Wer sich hier entscheiden sollte Long in den Markt zu gehen, kann mit verhältnismäßig engen Stops arbeiten.

Wenn diese Unterstützungszone jedoch nicht Standhalten sollte und die 204 $ signifikant gebrochen wird, ist eine Fortsetzung in Richtung 186 $ nicht weit hergeholt.

Bis die genannte Unterstützungszone erreicht wird, können ein Paar Tage vergehen. Wir haben zur zeit einen Outside Bar auf Tagesbasis (gelbes Rechteck), der erst auf Tagesschlusskursbasis verlassen werden muss, um eine ausgeprägte Abwärtsbewegung in Richtung aversierter Ziele einzuschlagen.